Flickr: Fotos organisieren und präsentieren

Ohne vorzeigbares Fotoalbum bereiten Fotos nicht halb so viel Freude: Die Slideshow auf dem eigenen Rechner ist nett, der Druck von Fotoalben eine feine Sache, aber das Fotoalbum im Internet führt der der Verwandschaft in München, den Freunden in Kiel oder gleich der ganzen Welt die Fotos vor.

Das größte Fotoalbum der Welt ist Flickr – richtig gelesen: ohne »e« vorm r.

Flickr ist Cloud-Speicher: Speicher für Fotos und Grafik im Internet

Anmelden bei Flickr

Für einen Flickr-Account muss man sich bei Flickr anmelden. Hinter Flickr steht Yahoo. Wer schon einen Yahoo-Account hat, kann sich mit diesen Account-Daten direkt bei Flickr registrieren.

Für diejenigen, die diesen Schritt nach den wüsten Geschichten über Facebook scheuen: Ein Flickr-Account für Fotos ist ein ruhiges Reservoir im Web. Darum hören wir von Flickr nur wenig in den Medien.


Ein kostenloser Flickr-Account bietet 1 Terrabyte kostenlosen Speicher für Fotos und Flickr akzeptiert Uploads in voller Originalgröße.

Das macht Flickr nicht nur zu einem praktischen Fotoalbum im Web, sondern ist auch ein Backup-Speicher für die eigene Bilddatenbank, denn die Fotos können auch privat und unter Verschluss gehalten werden.

Flickr Inspiration
Flickr ist Inspiration und bringt neue Ideen und Perspektiven.
Flickr Foto-Upload
Zum Hochladen werden Fotos und Videos einfach auf das Browserfenster gezogen
Tags – Stichwörter bei Flickr
»Tags« oder Stichwörter helfen, Bilder auch nach Hunderten von hochgeladenen Fotos und vielen Wochen wiederzufinden.
Flickr Fotostream
Der Fotostream zeigt immer die zuletzt geladenen Bilder.

Seit dem letzten großen Update findet Flickr Fotos nicht nur anhand von Stichwörtern oder Kommentaren, sondern findet ähnliche Fotos mit denselben Farben und kann Katzenfotos von Weidenkätzchen unterscheiden.

Die automatische Bilderkennung ist nicht perfekt (und wird es sicher auch nie sein), ist aber dennoch eine große Hilfe bei der Suche und der Organisation.

Fotos auf Flickr laden

Gleich oben in der Navigationsleiste gibt es Hochladen. Fotos werden entweder in das Browserfenster gezogen oder über einen Klick auf »Fotos und Videos auswählen« auf Flickr geladen.

Beim Upload der Fotos sorgen Tags – Schlüsselwörter / Stichwörter – dafür, dass Fotos später wiedergefunden werden. Beschreibungen und Anmerkungen zum Bild sind immer wertvoll: So wie im Fotoalbum unserer Eltern sehen wir uns Fotos mit kleinen Bemerkungen lieber an als eine Flut unkommentierter Fotos. Aber die Fotos können auch später noch verschlagwortet werden.

Fotos auf Flickr hochladen

Wie eine Bilddatenbank merkt sich Flickr Tags, so dass die Schlüsselwörter nicht bei jedem Bild neu eingetippt werden müssen.

Bei jedem hochgeladenen Bild können wir festlegen, ob das Foto öffentlich zu sehen sein soll oder ob ein Foto oder eine Serie von Fotos nur für einen bestimmten Personenkreis zugänglich sein soll.

Der Flickr-Fotostream

Das ist der Kern von Flickr: Hier erscheinen die eigenen Fotos in chronologischer Reihenfolge. Der Fotostream beginnt mit den zuletzt geladenen Fotos, beim Scrollen nach unten tauchen die älteren Fotos auf.

Die Fotos werden nach der Anmeldung einfach vom Verzeichnis des Rechners auf den Browser geschoben; hier lade ich die Fotos in den Fotostream.

Bilder in Alben
Bilder in Alben zusammenfassen – Ordnung schaffen und Alben mit Freunden teilen.
Flickr-Benutzer-Oberfläche
Die überarbeitete Flickr-Oberfläche ist übersichtlicher und sieht adretter aus.

Dann lassen sich Flickr-Fotos in Alben organisieren, zu Galerien zusammenstellen und mit Schlagwörtern – Tags – durchsuchbar machen.

Die Adresse einer Galerie schickt man Freunden per Email, postet sie bei Facebook oder setzt – so wie auf unserer Fotokurs-Seite – eine kleine Galerie der neusten Fotos aus dem Flickr-Fotostream auf die Webseite.

Flickr Lizenzen

Ohne weitere Maßnahmen sind die Fotos bei Flickr durch die Lizenz »Alle Rechte vorbehalten« geschützt. Das schützt natürlich nicht davor, dass Besucher Fotos widerrechtlich herunterladen. Wer seine Bilder sicher verwahren will, kann sie vor der öffentlichen Anzeige schützen oder nur für Freunde oder Familienmitglieder freigeben.

Screenshot: Fotos bei Flickr hochladen und in Alben organisieren
Die Menüs bei Flickr sind etwas eigenwillig: Unter Bearbeiten finden wir den Schutz von Fotos, die nicht der Öffentlichkeit preisgegeben werden.

Viele Fotografen geben ihre Fotos bewusst für die Öffentlichkeit frei. Flickr hat dafür eine Liste von unterschiedlichen Lizenzrechten.

  • Keine (Alle Rechte vorbehalten)
  • Public Domain Work
  • Public Domain Dedication (CC0)
  • Namensnennung
  • Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • Namensnennung-Keine Bearbeitung
  • Namensnennung-Nicht kommerziell
  • Namensnennung-Nicht kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung

Per se setzt Flickr automatisch jedes hochgeladene Foto auf die Lizenz Keine (Alle Rechte vorbehalten). Bis man sich im Klaren über die Bedeutung der Lizenzen ist, behält man alle Rechte am Bild. Lizenzbestimmungen können nachträglich gelockert, aber ein einmal vergebenes Recht kann später nicht mehr zurückgenommen werden.

Dass Flickr mit einer CC-Lizenz (bei der ein Fotograf auf alle Rechte am Bild verzichtet) Fotos bei Anfragen von Dritten ohne Beteiligung des Fotografen verkaufte, war Anlass zu Diskussionen in den Foren. Wer Fotos unter eine CC-Lizenz stellte, um sie z.B. Schulen und sozialen Einrichtungen, aber auch Unternehmen kostenlos zu überlassen, finanzierte also gleichzeitig auch Flickr.

Dieses Geschäftsmodell hat Flickr nach den heißen Diskussionen der Flickr-Benutzer noch im selben Jahr vollständig abgestellt.

Jetzt können Flickr-Nutzer nur noch die eigenen Fotos als Poster drucken lassen.

Flickr als Cloud-Backup

Ein Backup meiner Fotos in der Cloud? Wie sicher ist das denn?

Backup Foto-Archiv

Stellen wir uns zuerst einmal die Frage, wie sicher die Bilder auf dem eigenen Rechner oder auf einer externen Festplatte sind: Ein Backup der Bilddatenbank auf einer weiteren – am besten externen Festplatte – ist das Minimum an Sicherheit. Da die Zeit für das Nachführen neuer Bilder in das Archiv immer knapp ist, sollte das Backup automatisch und fortlaufend durchgeführt werden.


Aber was bringt ein Backup bei einem Einbruch oder Wasser- bzw. Feuerschaden im Arbeitszimmer? Wer gut versichert ist, bekommt den Preis für die Geräte erstattet, aber das Bildarchiv, dass über Jahre zusammengetragen wurde, geht dabei verloren.

Mit einem Generationen-Backup auf mehrere Datenträger und einem regelmäßigen Gang zum Schließfach in der Bank sind wir meist überfordert. Ein Cloud-Speicher bei einem renomierten Anbieter hingegen lässt sich automatisieren.


In diesem Sinne ist Flickr mit einem Terrabyte kostenlosen Cloud-Speicher eine sichere Alternative. Um den Upload von tausenden von Fotos zu erleichtern, hält Flickr Anwendungen für das Massen-Hochladen von Bildern bereit.

Tipp: Wenn Fotos lokal in einem Bildarchiv wie Adobe Lightroom oder Media Pro verwaltet und bereits Schlüsselwörter vergeben sind, übernimmt Flickr diese Metadaten.

Fotos bei Flickr bearbeiten

Unter DU - Organisieren können ganze Serien von Fotos mit Tags / Schlüsselwörtern versehen oder in Alben sortiert werden.

Eine einfache Bildbearbeitung stellt Flickr ebenfalls zur Verfügung. Beschneiden, Aufhellen, Rote Augen entfernen, Effekte … die Funktionen sind einfach, genügen aber, um ein unterbelichtetes Foto vom Klassentreffen oder der Familienfeier mit wenigen Klicks zu verbessern.

Gruppen und Communities

Ruhige Minuten nutze ich gern, um mir die Galerien und Fotos auf Flickr anzusehen. Da gibt es immer viele Anregungen, Anstöße und Themen, die ich selber gern verfolge. Kaum etwas schult das fotografische Auge besser als solche Streifzüge.

Vergib dabei Sterne für Fotos, die dir gefallen, oder folge Fotografen, deren Aufnahmen dir besonders zusagen. Wer aktiv in der Flickr-Community mitmacht, sammelt über die Zeit ebenfalls Sterne für seine Fotos und »Follower«. So verbesserst du die Chance, dass deine Fotos von anderen gesehen und beurteilt werden.


Im ersten Anlauf ist Flickr Speicher und Foto-Gallerie im Internet, aber wer sich von Zeit zu Zeit unter Entdecken die Neusten Fotos ansieht und nach und nach anderen Fotografen folgt, bildet sein Auge für Feinheiten und arbeitet bewußter am eigenen Stil.

Ohne eine Plattform wie Flickr sehen Freunde und Familie nur einen Bruchteil unserer Aufnahmen. Hier aber gewinnen wir neue Perspektiven, sammeln Ideen und Inspiration und werden mit Sternchen, Kommentaren und Hinweisen auf Verbesserungsmöglichkeiten belohnt.

Externe Quellen

Mehr zur Fotos organisieren, speichern und archivieren

Den Platz der alten Schuhkartons nehmen heute die Bildarchive auf den Handys ein. Auf dem Desktop-Rechner beginnt das Fotoarchiv mit einer Ordnerstruktur.

Auf dem Handy finden wir Fotos am besten durch das Aufnahmedatum. Auf dem PC brauchen wir Schlagwörter.

Mar 2018

Dropbox – Fotos speichern und Freunden zeigen

Dropbox zum Austausch von Fotos, Video und anderen Dokumenten
Feb 2018

Raw-Fotos in Adobe Lightroom bearbeiten

Adobe Lightroom macht keinen Unterschied zwischen RAW und JPEG.
Dez 2017

Bildersuche mit dem Betriebssystem

Das F vor dem Blendenwert kommt von Focal, denn der Blendenwert ist das Verhältnis der Brennweite zum Durchmesser der Irisöffnung.
Apr 2018

Bildarchive einrichten und organisieren

Fotos, Video, Grafik in Ordnern / Verzeichnissen organisieren

Ivent Fotokurse
Entdecken, was hinter dem Spiegel liegt …

15 Fotos bearbeiten 15 Titel ersetzen Beschreibung hinzufügen Tags Scan • Mittelformat Personen hinzufügen Alben Zu Gruppen hinzufügen Eigentümereinstellungen Lizenzieren Keine Alle Rechte vorbehalten Datenschutz Nur für dich sichtbar bearbeiten Wird bei öffentlichen Suchen nicht angezeigt bearbeiten Inhaltsfilter C 15 Elemente mit den folgenden Änderungen hochladen Privat Tags Alben Wird bei der öffentlichen Suche nicht angezeigt Hochladen Bearbeitung fortsetzen flickr Du Entdecken Erstellen Fotos, Personen oder Gruppe