Schulung Fotografie im Unternehmen – Events, Porträts, Gruppen

Jedes Unternehmen nutzt Fotos von Veranstaltungen, dem Firmenjubiläum und für Handbücher, für die Hauszeitschrift und Präsentationen. Der Anspruch an Fotos für PR, Marketing und Dokumentation in der Firma wächst.

Meist sind es Mitarbeiter aus der PR- und Marketing oder der Kommunikationsabteilung, die Fotos von Veranstaltungen, Meetings und dem Unternehmen erstellen.

Das Bild im kommerziellen Umfeld spricht eine andere Sprache als das künstlerische Foto – die Aufnahmen sollen in Hinsicht auf die Bildgestaltung, die Belichtung und die Schärfe professionell wirken.

Inhouse-Schulung Fotografie im Unternehmen

Bildgestaltung für PR- und Marketing Richtig scharf stellen Porträt und Gruppen fotografieren Fotografieren auf Veranstaltungen
690,00

zzgl. ges. MwSt, Anreise und Unterbringung

Themen des Seminars / Workshops

Im Vordergrund des Fotokurses und Workshops steht die Bildgestaltung, aber die Schulung vermittelt den Teilnehmern auch die Einstellungen der Kamera und Grundlagen der Fotografie.

Beim Fotografieren unter Zeitdruck ist Sicherheit gefragt, damit Porträt- und Gruppenfotos scharf, korrekt belichtet und professionel wirken.

In Kleingruppen können wir auf die Fragen einzelner Teilnehmer gezielt eingehen. Ein zweiter Dozent (optional) betreut das Firmenseminar Fotografieren für PR- und Marketing- und Kommunikationsabteilungen, damit jeder Teilnehmer optimal folgen kann und effizient die Grundlagen für gute Fotos erlernt.

  • Perspektive und Bildwirkung in der Fotografie
  • Bildwirkung: Wann empfinden wir ein Foto als „professionel“?
  • Mehr Sicherheit beim Scharfstellen
  • Richtig belichten
  • Technik der Porträtfotografie: Blende und Brennweite
  • Gruppen fotografieren ist Regiearbeit
  • Fotografieren auf Veranstaltungen
  • Der Umgang mit dem Blitz
  • Rechtliche Aspekte
  • Bildformate, Fotos für das Internet oder den Druck vorbereiten.

Vorkenntnisse und Ausstattung

Für den Foto-Workshop sind Vorkenntnisse zwar begrüßenswert, aber nicht erforderlich. Der Kurs bringt dem Einsteiger die Basis für die Bildgestaltung und Grundlagen der Fotografie nah, ohne die Technik mehr als nötig zu betonen.

Teilnehmern, die sich bereits mit der Technik der Kamera vertraut gemacht haben (Blenden, Belichtungskorrekturen, usw.), zeigt das Seminar, wie sie diese Technik für eine ansprechende Bildgestaltung bei schlechten Lichtverhältnissen, bei schwierigen Motiven und in hektischer Umgebung einsetzen.

Referenzen

  • EME Oldenburg
  • Tourismus-Verband Schleswig-Holstein, Grömitz
  • Bundesamt für Justiz, Bonn
  • Outokumu VDM GmbH (Verdohl)
  • Sparkassen-Akademie Baden-Würtemberg (Stuttgart und Rastatt)
  • Friedrich Ebert-Stiftung (Bonn und Berlin)
  • Emscher-Lippe-Verband (Bottrop)
  • Deutsche Wasserwirtschaft (Bonn)

Beiträge und Tutorials

Feb 2018

Tipps für Fotografieren bei hohen ISO-Werten

Je kleiner der Sensor, desto weniger ISO-Rauschen, aber ein Sensor ist frei von Rauschen
Feb 2017

Blitz und ISO – ein gutes Team

Blitzen mit hohen ISO-Einstellungen

Ivent Fotokurse
Entdecken, was hinter dem Spiegel liegt …