Ablauf von Schulungen / Seminaren Digitale Fotografie

Ablauf und Durchführung von Schulungen und Seminaren »Digitale Fotografie im Unternehmen« für PR, Marketing und Kommunikation: Wir führen Kurse in Ihrem Unternehmen durch, wobei ein Kurstag der üblichen Arbeitszeit entspricht. Kurse sind eine Mischung aus Vorträgen und Praxisübungen.

  • Beginn nach Absprache – i.d.R. mit der normalen Arbeitszeit der Teilnehmer.
  • Die Schulung geht anhand von Vorträgen (jeweils ca. 15 bis 20 Minuten) und Praxisübungen (ca. 20 - 30 Minuten) vor.
  • Die Handouts bestehen aus Ausdrucken der Vortragsunterlagen mit nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Dauer der Schulung: normale Arbeitszeit des Kunden (i.d.R. 8 Stunden).
Profilbild U. Häßler

Beispiel-Inhalt

Perspektive und Bildwirkung

Der wichtigste Beitrag einer professionellen Bildwirkung ist die Perspektive. Eine Kurseinheit, die schnell sichtbare Ergebnisse bringt.

Richtig scharf stellen

Ein Großteil aller misslungenen Bilder ist nicht richtig scharf gestellt. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit dem Autofokus und seine Grenzen.

Fototechnik: Blende und Belichtungszeit

Erste Schritte in eine halbautomatische Belichtung: Ursachen für Unter- und Überbelichtung erkennen und Belichtungskorrekturen durchführen.

Richtig Blitzen

Porträts bei Gegenlicht mit dem Blitz – das ist der Standard der Werbefotografie für schöne Gesichter und Farben. Einsatz und Steuern eines externen Blitzgeräts.

Porträts und Gruppen fotografieren

Über die Technik hinaus sind Porträts eine Frage der Regie und auch der Routine. Dennoch gibt es eine Reihe von Grundeinstellungen, um mit hoher Sicherheit gefällige Porträts und Gruppenaufnahmen zu erfassen und dabei ein einfaches »Branding« – Merkmale für die Wiedererkennung – aufzubauen.

Bildbesprechung

Eine Bildbesprechung anhand der Aufnahmen der Teilnehmer aus den Übungen dient der Auffrischung des Gelernten und besseren Festigung.

Beispiele für Praxisübungen

» Porträtfotografie bei Gegenlicht « – Regie und Technik ! Übung » Gruppenaufnahmen effizient fotografieren «

» Meetings und große Veranstaltungen fotografieren « – Vorbereitungsarbeiten (z.B. Händeschütteln, Geschenkübergaben), Einsatz des Blitz

Tipps, Beiträge und Tutorials Fotografie und Bilddatenbanken

Dez 2016

Unterbelichtungen – Mittagslicht und Sonnenschein

Fotos bei Mittagslicht, Sonne und tiefen Schatten
Apr 2017

Kompakt- oder Bridgekamera, SLR oder Systemkamera?

Welcher Kameratype passt zu welchem Fotografen?
Fototechnik

Preiswerte vs teure Kamera

Preiswerte kontra teure Kamera – welche Unterschiede?

Ivent Fotokurse
Entdecken, was hinter dem Spiegel liegt …