Adobe Bridge

JPEG und TIF in Camera RAW bearbeiten

Camera RAW läuft nicht nur unter Photoshop, sondern auch unter Adobe Bridge. Dann kann Adobe RAW alle 54 RAW-Bilder im Hintergrund unter Bridge in einer Stapelverarbeitung konvertieren, während wir in Photoshop weiterarbeiten.

Oder – vielleicht noch interessanter: JPEG und TIFF mit Adobe Camera RAW bearbeiten.

JPG und TIFF und RAW: Camera RAW unter Adobe Bridge

Stapelverarbeitung in Bridge

In Bridge mehrere Dateien, die z.B. von RAW zu JPEG oder TIFF konvertiert werden sollen, markieren. CMD R auf dem Mac und STRG auf dem PC öffnet die Dateien in Camera RAW, aber nicht unter Photoshop, sondern unter Bridge.
Über Bridge lassen sich nicht nur RAW-Dateien in Camera RAW öffnen, sondern auch JPEG und TIF. Natürlich stehen dann Merkmale wie das nachträgliche Ändern des Weißabgleichs nicht zur Verfügung, aber Helligkeitskorrekten für Tiefen / Lichter und Schwarz / Weiß und Farbkorrekturen im HSL.

RAW-Bilder zurücksetzen – Bearbeitung von RAW-Dateien löschen mit Adobe Bridge
Adobe Bridge: JPG in Camera RAW öffnen
Mit Adobe Bridge einen einheitlichen Arbeitsablauf sowohl für RAW- also auch für JPEG- und TIF-Dateien nutzen

Camera RAW hat ein paar Schmankerln, die auch bei JPEG- und TIFF-Dateien willkommen sind – z.B. die Farbkorrekturen unter HSL / Graustufen. Und am Ende können JPG und TIF auch als DNG – Digital Negativ – gespeichert werden.

Wenn die Dateien ein weiteres mal geöffnet werden – gleich ob über Adobe Bridge oder Photoshop –, werden sie automatisch in Camera RAW geöffnet und Einstellungen können erneut geändert werden. So gibt es eine verlustfreie Stapel-Bearbeitung von JPG wie in Adobe Lightroom oder Darktable.

Anders als bei der Stapelverarbeitung über Photoshop-Aktionen können die Korrekturen einfach individuell geprüft und verfeinert werden.

Am Ende lassen sich alle Korrekturen zu einem späteren Zeitpunkt über Bridge zurücknehmen.

Korrekturen von RAW-Fotos rückgängig machen

Zwar können RAW-Bilder verlustfrei bearbeitet werden, aber das Zurücksetzen von Korrekturschritten funktioniert nur für die aktuelle Sitzung, nicht für vorangegangene Korrekturen.

Sollen alle Korrekturen zurückgesetzt werden, geht das am einfachsten mit Adobe Bridge: Alle Aufnahmen markieren, wieder mit der rechten Maustaste das Kontext-Menü öffnen und

bridge-raw-korrekturen

Mehr zu RAW-Fotos bearbeiten

Jan 2018

Motive freistellen und maskieren

Fotos: Motive freistellen und maskieren
Feb 2018

Tipps für das Speichern als JPG

JPG oder JPEG für Fotobücher, die Webseite und Präsentationen
Mar 2018

TIFF – Dateiformat für Bildarchive

TIF ist das universelle Dateiformt: mit ICC-Profil, Ebenen, unkomprimiert, wenig anfällig

Ivent Fotokurse
Entdecken, was hinter dem Spiegel liegt …

Öffnen Öffnen mit In Camera RAW öffnen… Cache für Auswahl leeren Ausschneiden Kopieren Duplizieren In Papierkorb verschieben